Niedersachen klar Logo

Elektronischer Rechtsverkehr

Seit dem 01.01.2018 ist der elektronische Rechtsverkehr (EGVP) in der Justiz eröffnet.


Wichtiger Hinweis für die Nutzung des elektronischen Rechtsverkehrs!


Der elektronische Rechtsverkehr ist nicht über den allgemeinen E-Mailverkehr möglich. Unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften kann rechtswirksam elektronisch nur über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) kommuniziert werden. Die Nutzung des elektronischen Rechtsverkehrs über das EGVP ist nur dafür zertifizierten Nutzern erlaubt, in der Regel professionellen Anwendern (Behörden, Rechtsanwälte, etc.) über das EGVP möglich (ag-hann-muenden@egvp.de-mail.de).

Weitere Informationen zum elektronischen Rechtsverkehr finden Sie auf der Internetseite des Landesjustizportals.

Eine rechtswirksame Übermittlung per einfacher E-Mail bleibt weiterhin unzulässig. Das bedeutet, dass sich für die meisten Bürger nichts ändert und auch künftig eine rechtlich wirksame Übertragung postalisch oder per Telefax möglich ist. Der E-Mail Kommunikationsweg und das Kontaktformular stehen ausschließlich für informelle Anfragen zur Verfügung.

Schmuckgrafik (zum Artikel: Informationen und aktuelle Mitteilungen zum Elektronischen Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP))   Bildrechte: MJ
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln